Anleitung: Inhalte auf das iPhone 5S übertragen

Anleitung: Inhalte auf das iPhone 5S übertragen

Von Evergreen · Veröffentlicht am 23.02.2015 · Kategorie: Smartphone

Kommentare 0

Das eigene Smartphone ist längst der alltägliche Begleiter geworden, welcher mehr als nur für das Telefonieren genutzt wird. Gerade Nutzer, welche sich das neue iPhone 5S zulegen sollten daran denken, denn es gilt Kontakte Musik oder aber auch Bilder und andere Inhalte entsprechend vom alten auf das neue Gerät zu übertragen.

Auf den ersten Blick scheint dies sehr einfach zu sein, doch kann ein falsches und fehlerhaftes Vorgehen durchaus nach sich ziehen, dass einige Daten aus dem alten iPhone Gerät fehlen und nicht mehr vorhanden sind. Mit dieser Anleitung besteht jedoch keine Schwierigkeit alle vorhandenen Daten verlustfrei auf das neue iPhone 5S zu überspielen und diese dort wieder nutzbar zu machen.

Die Backup Funktion nutzen

Bevor es mit dem Aufspielen der alten Daten auf das neue Apple iPhone 5S beginnen kann, gilt es zunächst die Daten auf dem alten Gerät zu sichern. Hierfür muss ein Backup erstellt werden, welches jedoch eine knifflige Stelle beinhaltet. Um ein Backup auf dem neuen iPhone 5S nutzen zu können, muss das erstellte Backup mit der gleichen iOS Version erstellt werden, welche auf dem neuen Gerät vorhanden und installiert ist. Um ein Backup erstellen zu können bzw. den Prozess in Gang zu bringen indem iTunes gestartet wird. Ist dies geschehen gilt es die einzelnen Inhalte auszuwählen, welche innerhalb der Synchronisierung synchronisiert werden sollen. Ist die richtige Einstellung gefunden kann die Synchronisation gestartet werden, wobei nach dem Durchlaufen dessen der Punkt "Jetzt sichern" in iTunes erscheint, welcher die Backup Funktion erhält. Wird dieser Button geklickt wird automatisch ein Backup der zuvor synchronisierten Inhalte erstellt und zugleich mit den Zeitangaben der Backup Ausführung gekennzeichnet bzw. versehen.

Backup einspielen

Die erfolgreiche Erstellung des Backups war nur ein Teil der Lösung, denn nun muss dieses Backup eingespielt werden. Hierzu gilt es das neu erworbene iPhone 5S mit dem Computer zu verbinden, so dass wiederum iTunes automatisch starten sollte. Sofern nicht geschehen kann dieser Programmstart manuell erfolgen, wobei anschließend die Option Backup wiederherstellen ausgewählt werden sollte. Standardmäßig wird bei diesem Punkt und Vorgehen das zuletzt erstellte Backup angezeigt, so dass wie in unserem Beispiel auf Fortfahren geklickt werden kann, da das wenige Minuten zuvor erstellte Backup eingespielt werden soll. Es gilt bei diesem Schritt etwas Geduld zu zeigen, denn je nach Größe des Backups bzw. je nach Umfang der zu überspielenden Daten kann dieser Schritt durchaus einige Zeit in Anspruch nehmen, weshalb die Backup Einspielung auf dem neuen iPhone 5S auf gar keinen Fall abgebrochen bzw. unterbrochen werden sollte.

Wenn Probleme auftreten

Unter Umständen kann durchaus beim Einspielen des Backups ein Fehler auftreten, doch ist die Grundlage hierfür zumeist die gleiche Fehlerquelle. Stimmen nämlich Softwareversion des iOS Betriebssystems nicht überein oder gab es bei der Erstellung des Backups ein unbekanntes Problem, so gilt es die Softwareversion auf beiden iPhones nochmals miteinander zu vergleichen und entsprechend die beiden Schritte mit dem Erstellen und Einspielen des Backups nochmals anzugehen.

Das Überspielen der Daten vom alten Gerät auf das neue iPhone 5S ist durchaus auch für Laien verständlich. Lediglich etwas Geduld ist beim Einspielen der Daten gefragt, ehe alle Kontakte Bilder oder Musikdateien und Dokumente wieder in gewohnter Manier auf dem neuen Apple iPhone 5S zu Verfügung stehen.

In unserem iPhone 5S Forum finden Sie viele weitere Anleitung, zur Bedienung des Smartphones. In der Bedienungsanleitung finden Sie eine vollständige Dokumentation des Smartphones.

Kommentare 0

Schreibe ein Kommentar

Anmelden
Registrieren

clear
Schließen