Cubot R9: Neues Einsteiger-Smartphone mit Fingerabdrucksensor

Cubot R9: Neues Einsteiger-Smartphone mit Fingerabdrucksensor

Von Evergreen · Veröffentlicht am 27.05.2017 · Kategorie: Smartphone

Kommentare 0

Cubot bringt mit dem R9 in diesem Jahr ein weiteres Einsteiger-Smartphone auf den Markt. Optisch und technisch ist es zudem sehr ähnlich des Hafury Mix, eine weitere Marke von Cubot.

Schaut man sich die technischen Daten des Cubot R9 an, findet man einige Gemeinsamkeiten mit dem Hafury Mix. Auch optisch sehen sich die beiden Smartphones sehr ähnlich aus. Kein Wunder. Immerhin gehört die Marke Hafury ebenfalls zu Cubot und wurde auch erst in diesem Jahr gegründet.

R9 mit Fingerabdrucksensor

Das Cubot R9 gehört zu der Einsteigerklasse und bringt somit nur schwache Hardware mit sich. Unter dem 5 Zoll HD-Display befindet sich ein MediaTek MT6580 Prozessor, 2GB Arbeitsspeicher, 16 GB interner Speicher, ein 2600 mAh Akku, eine 13 Megapixel-Kamera sowie eine 5 Megapixel Frontkamera. Auch gibt es die Dual-SIM Funktion sowie Android 7.0. Soweit also die selben technischen Daten wie das Mix von Hafury. Im Gegensatz zu dem verfügt das Cubot R9 aber über einen Fingerabdrucksensor. Außerdem lässt sich der interne Speicher bis zu 256 GB erweitern und nicht nur bis zu 32 GB.

Wir gehen jetzt mal davon aus das auch die meisten anderen Spezifikationen ähnlich sein werden. Somit handelt es sich beim R9 wohl um ein 3G-Smartphone bei dem der Akku austauschbar ist. Über den Preis ist zwar nicht bekannt, bei mehr als 100 Euro dürfte dieser aber nicht liegen. Zum Verkaufsstart könnte das Gerät in den Farben Schwarz und Gold erhältlich sein.

Kommentare 0

Schreibe ein Kommentar

Anmelden
Registrieren

clear
Schließen