Neues Nvidia Shield Tablet K1 für 199 Euro vorgestellt

Neues Nvidia Shield Tablet K1 für 199 Euro vorgestellt

Von Evergreen · Veröffentlicht am 22.01.2017 · Kategorie: Smartphone

Kommentare 0

Gamer finden nun eine weitere mobile Alternative zu den Heimkonsolen. Nvidia hat etwas überraschend das Shield Tablet K1 zum günstigen Preis von 199 Euro vorgestellt.

In der vergangenen Zeit ist immer mal wieder das neue Tablet von Nvidia in der Gerüchteküche aufgetaucht, welches aber kaum Beachtung erhalten hat. Der Hersteller nun etwas überraschend das neue Shield Tablet K1 offiziell vorgestellt. Wie im Namen schon zu entnehmen ist, verbaut Nvidia altbewährte Technik und zwar den Tegra K1 Quad-Core Prozessor mit 2,2 GHz pro Kern. Neben der Kepler CPU steht der Platine auch ein 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite.

Günstig aber ordentlich abgespeckt

Ganze 100 Euro ist das neueNvidia Shield Tablet K1 günstiger als sein Vorgängermodell. Die Preisspanne macht sich bei der Ausstattung aber bemerkbar. So hat das K1-Modell nur noch 16 GB interner Speicher und kein LTE mehr. Ein anderes Modell mit LTE wird es nicht mehr geben. Um den Preis weiter zu drücken, wird es auch keine Öffnung mehr geben, um den Stylus im Gehäuse zu verstauen. Wer den Stylus oder den Controller benötigt, kann diese optional dazu kaufen. Zur weiteren Ausstattung gehört auch ein microSD-Slot, WiFi, Bluetooth, GPS sowie ein 5197 mAh Akku. Das Kunststoffgehäuse hat eine Abmessung von 221.0 x 126.0 x 9.2 mm und wiegt insgesamt 356 Gramm. Noch ist das Nvidia Shield Tablet K1 mit Android 5.1.1 Lollipop ausgestattet, bis zum Ende des Jahres soll aber noch Android 6.0 Marshmallow folgen.

Preis und Verkaufsstart

Wie gewohnt kommen die angekündigten Geräte zeitnah auf den Markt. Der Verkaufsstart erfolgt auf Amazon* bereits morgen den 19. November. Wie bereits erwähnt, liegt der Preis bei 199 Euro.

Kommentare 0

Schreibe ein Kommentar

Anmelden
Registrieren

clear
Schließen